3. Spieltag
SC Schlaff/Ü100 Team vs. SG Raddatz 0:3
Bericht
Man kann über eine Niederlage enttäucht oder Sauer sein. Diesmal bin ich das aber über uns. Wir haben mal wieder unsere Chancen nicht gemacht und deswegen Verloren. 
Das ganze passiert in der 1 Hälfte.
Mindestens 5 Großchancen haben wir, Raddatz müsste sich nicht wundern wenn es bereits eine hohe Führung gegen Sie geben würde.
Doch dann kommt ein guter Fernschuß, aus 12 metern und der Zappelt in unseren Netz.
Man sollte jetzt etwas geschockt sein aber weiter machen denn schließlich herscht hier eine Überlegenheit. Doch wir wollen mit dem Kopf durch die Wand und wechseln auch noch schlecht. Letztlich gehen wir so in die Halbzeit.
Nun wollen wir mit der Brechstange ran und verlieren die Ordnung. 2 leichtsinnige fehler werden Abgebrüht zum 2 und 3 Tor eingenetzt.
Möglicherweise hätten wir noch Stunden Spielen können und hätten den Ball nicht reingekickt. Gegen Raddatz kann man verlieren, ja. Aber wenn man überlegen ist, dann sollte man nicht verlieren. Und das ist das was mich enttäuscht. 
Jörg
« zur Übersicht