4. Spieltag
SC Schlaff Berlin e.V. vs. Wacker Lankwitz (FZ) II 2:3
Bericht
Am heutigen Tag spielten wir einmal mehr gegen Wacker Lankwitz. Eine sehr faire Mannschaft gegen die es immer viel Spaß macht.


Unser Marschroute war klar. Hinten sicher zustehen und dem Gegner unser spielt aufzwingen.

Es Beginnt auch recht gut wir hatten einige sehr gute Torchancen, scheiterten leider am torwart oder am Aluminium. Wacker hatte auch ein paar Chancen die aus unseren Fehlern entstanden. Highlight war ein beherzter Lauf über die linke Seite die locker zum 1:0 eingesetzt wurde. Kurz da drauf ging es die Halbzeit .

In dieser wurde ruhig besprochen wie wir weiter machen. Plan war es genauso weiter zumachen und die zweite Halbzeit den Kampf noch besser anzunehmen.

Zu Beginn erspielte sich wacker zwei gute Chancen die sie nicht ins Ziel brachten. Kurz drauf landete eine sehr gut geschlagene Flanke auf einem Kopf von uns und es stand 2:0. Bis dahin war alles gut. Kurz danach began unsere schwächephase, wir wurden unkonzentriert. So könnte wacker durch eine Flanke zum 2:1 anschließen. Wir wurden unruhiger und so kam wacker immer besser in fahrt. Durch ein durcch einander vor unserem Tor netzten sie zum 2:2 ein. Bei uns waren die Positionen nicht mehr auf ihren Plätzen und wir verloren unnötig viele Bälle was zufolge hatte das wacker noch das 2:3 machen konnte. Danach schoben wir weit nach vorne versuchten es nochmal mit der brechstange bis auf einen Pfostentreffer kam nichts mehr rum. So verabschiedeten sich beiden Mannschaften fair wie immer.

Fazit. Wir müssen die zweite Halbzeit besser stehen und härter kämpfen. Wie in vielen spielen geben wir unser Spiel dort aus der Hand.
Also weiter trainieren und weiter zusammen rücken dann wird es noch besser. Die Saison ist noch jung und nichts verloren.


Vincent

« zur Übersicht