3. Spieltag
SC Schlaff Berlin e.V. vs. Ballzauber Berlin / RWH 3:2
Bericht

Nach der zuletzt von Schmach geprägten Niederlage ging es heute darum, es wieder gut zu machen. Zusammen einen Spielwitz zu erzeugen und Erfolg zu haben.

Wir begonnen solide mit guten Ballbesitz und Chancengenerierung. Konnten uns damit ein Übergewicht erspielen und Tore erzielen. Leider hinderte uns zumeist allein 5x in der ersten Halbzeit das Aluminium daran. Durch ruhiges Passspiel vor dem Tor wurde der freie Verteidiger bedient und konnte so zur verdienten 2:0 Führung einnetzen. So ging es auch in die Pause.

Nur fängt dann meist in Hz2 unser Schwächephase an. So ein wenig auch diesesmal wieder. Vorher bestimmten wir aber noch die ersten 10min und bauten unsere Führung zum 3:0 aus. Anschließend deckten wir zu wenig und haderten zu sehr mit uns selbst. Uns gelang es nicht den Ball sauber zu klären und so konnte Ballzauber nach 3 erfolglosen Klärungsversuchen den Ball zum Anschluss einzimmern. Das Spiel plätscherte ein wenig ohne klare Chancen beidseitig vor sich hin. Bis zu einem Freistoß vor unserem Strafraum, welcher sehr schnell ausgeführt wurde und wir zu fünft pennten. Cleverer Anschluss und gekonnt unsere Dummheit ausgenutzt, muss man zugeben. Es ging noch ein wenig hin und her, ohne das es für beide Seiten noch zu wirklichen ganz klaren Chancen kam. Rückblickend betrachtet, hätten wir in Hälfte 1 min 5:0 in Führung gehen müssen, damit die Moral des Gegners noch dezimiert wird. Gerechte zweite Halbzeitin der Summe und am Ende der Sieg verdient auf unserer Seite. Nichtdestotrotz werden unsere nächsten Spiele schwer.

Yoshi

« zur Übersicht