2. Spieltag
SC Schlaff Berlin vs. SG Cherusker 2:2
Bericht

Saisonauftakt verspielt

 

 

Zum Auftaktspiel der neuen Saison kam gleich ein altbekannter Gegner aus der Vorsaison zu uns. Die Mannschaft des SG Cherusker 90, neu formiert und mit vielen neuen Spielern, startete ein wenig unsortiert, aber mit viel Willen in das Spiel. Zu Beginn mussten wir uns erst finden, wodurch die erste halbe Stunde wohl als fahrig bezeichnet werden kann.
Nach etwa 30 Minuten gelang es uns, das Spiel in die Hand zu nehmen und nach einer Ecke auch etwas Zählbares zu produzieren (1:0).
Kurz vor der Pause konnten wir durch einen mustergültigen Konter noch erhöhen und den verdienten Halbzeitstand herstellen (2:0). Pause.

Nach der Pause fanden wir nur schwer zurück ins Spiel, wodurch sich für den Gast viele große Chancen entwickelten, die aber zunächst noch ungenutzt blieben. Leider rüttelten uns weder ein Latten-, noch ein Pfostentreffer richtig wach, sodass etwa 15 Minuten vor Schluss der mittlerweile verdiente Anschlusstreffer fiel (2:1). Sichtlich verunsichert verpassten wir es, den Kampf um den Sieg anzunehmen und die Bälle ordentlich zu klären, wodurch kurz vor Schluss kam, was kommen musste
durch einen abgefälschten Fernschuss landete der Ball unhaltbar im Netz und raubte uns den Traum vom Auftaktsieg (2:2).

 

Alles in allem ein vermeidbares Unentschieden, was sich aufgrund des Spielverlaufes eher wie eine Niederlage anfühlt. Jetzt gilt es aus den Fehlern zu lernen, im Training gezielt die Schwächen auszumerzen und die nächsten Spiele erfolgreicher zu gestalten.

Jogi

« zur Übersicht